Unsere Leistungen >

Ihr Profi für Gebäudethermografie in Freiburg, Vörstetten und Umland

Gerade in den kälteren Monaten kommt es auf Baustellen aufgrund der Witterung oftmals zu Bauverzögerungen.

Die Folgen sind oftmals geplatzte Wasserleitungen (die oft eine Leckageortung erfordern) oder sogar Schäden an der Bausubstanz, die langfristige finanzielle Folgen mit sich bringen, denn Putz und Estrich trocken bei Kälte nur sehr langsam und Leitungen, Baustoffe und Böden frieren schnell ein.

Gebäudethermografie Kamera

Generell ist beim Bau Zeit gleichzeitig Geld, denn steht die Baustelle still, entstehen dem Bauherren zeitgleich erhebliche Mehrkosten und ein großer Mehraufwand. Durch Bauheizungen können Baustellen auch im Winter ohne Einschränkungen bearbeitet werden und Immobilien planmäßig fertiggestellt werden.

Bauheizung schützt den Bau:

Bauheizungen bieten umfassenden Schutz des Baukörpers. Zudem sorgt die Heizung für erträgliche Temperaturen bei der Arbeit und die erforderlichen Temperaturen zur Bautrocknung. Das spart wertvolle Zeit, Geld und schützt die Bausubstanz.

fl-schadenmanagement ist ihr Fachmann für Thermografie.

Bei einem Schadenfall rechnen wir direkt mit Ihrer Versicherung ab – für Sie entsteht somit kein Mehraufwand.

Unser Einsatzgebiet erstreckt sich von Kehl, Offenburg, Lahr bis runter nach Müllheim, Neuenburg und Lörrach. Unsere Basis liegt in Waldkirch, von wo aus wir auch Emmendingen, Elzach, Bad Krozingen und Freiburg bedienen.